Förderung der neuen Büroräume

TRITUM ist im Dezember 2018 in neue Büroräume gezogen. Diese wurden nach ökologischen Grundsätzen saniert. Neben Lehmbauwänden für ein besseres Büroklima, Echtholzfußboden wurde in allen Räumen auf Naturbaustoffe und nachhaltige Materialien gesetzt. Für die Mitarbeiter wurde in der Echtholzküche ein Wassersprudler eingebaut. Für das Wohlbefinden sind neben einem Activity-Raum, eine Dusche wie auch ein Fahrradständer vorhanden.

Mit Thüringen-Invest aus Mitteln des EFRE-Fonds wurden die neuen Büroräume sowie die Modernisierung der technischen Ausstattung der Kollegen finanziert. Darüber hinaus sind die Arbeitsplätze über die Vorschriften hinaus mit ergonomischen Bürostühlen und funktionalen Schreibtischen sowie weiteren ökologischen Möbeln ausgestattet worden.