Benutzerfreundlich und sicher: "Turnstile" von Cloudflare mühelos in TYPO3 integrieren

TYPO3 TRITUM /   / Lesezeit: 5 Minuten

In einer zunehmend digitalisierten Welt, in der das Internet auf ständiger Interaktion mit Nutzer:innen beruht, steht deren Schutz vor kontinuierlichen Herausforderungen. Eine dieser Herausforderungen sind Captchas, die ursprünglich entwickelt wurden, um Spam und Formularmissbrauch zu vermeiden.

Das Problem

Die Problematik von Captchas ist vielschichtig. Sie werden als wirksame Verteidigung gegen Spam und Formularmissbrauch im Internet angesehen. Ihr Zweck ist es, zu verhindern, dass Bots für Menschen bestimmte Funktionen im Internet massenhaft ausführen. Deshalb sollen Menschen nachweisen, dass sie keine Bots sind. Doch in einer Zeit, in der Computer immer leistungsfähiger und Bots immer intelligentere Algorithmen verwenden, sind Captchas allein nicht mehr ausreichend.

Studien zeigen, dass Menschen im Durchschnitt 3,6 bis 42,7 Sekunden benötigen, um moderne Captchas zu lösen, während automatisierte Bots nicht nur signifikant schneller, sondern auch genauer sind. Diese Entwicklung hat dazu geführt, dass Captchas an Effektivität verloren haben. Neue Ansätze sind erforderlich, um die Sicherheit von Online-Formularen zu gewährleisten.

Allerdings sind dies nicht die einzigen Schwächen von Captchas. Sie erweisen sich auch als Hürde für Menschen mit Einschränkungen, sei es bspw. aufgrund von Farbenblindheit oder anderen Sehstörungen. Menschen mit solchen Einschränkungen haben oft Schwierigkeiten, Captchas erfolgreich zu überwinden, was im schlimmsten Fall dazu führt, dass sie Formulare nicht absenden können und sich somit bspw. nicht auf ein Stellenangebot bewerben können. Diese Problematik wirft nicht nur Fragen der Barrierefreiheit auf, sondern erhebt auch Bedenken hinsichtlich der Fairness und Gleichheit im digitalen Raum.

Die Lösung

Die Lösung für diese komplexen Probleme bietet Cloudflare mit ihrem Produkt "Turnstile". Turnstile stellt eine Alternative zu herkömmlichen Captchas dar und basiert auf dem Nutzerverhalten während einer Nutzer:innen-Sitzung. Es wählt automatisch nicht-intrusive Browser-Challenges aus, um Bots fernzuhalten. Der entscheidende Vorteil von Turnstile besteht darin, dass es barrierefrei ist und Menschen mit Einschränkungen nicht ausschließt.

Unser Beitrag

Die Idee, eine kostenlose Lösung speziell für TYPO3 zu entwickeln, entsprang dem Mangel an einfachen und schnellen Integrationsmöglichkeiten von Turnstile in TYPO3-basierte Websites und Anwendungen. TRITUM betreut viele Kunden der öffentlichen Hand, für die eine DSGVO-konforme, sichere und barrierefreie Website vorgeschrieben ist. Daher entwickelte TRITUM die kostenlose Erweiterung speziell für das Content Management System TYPO3. Die Extension ermöglicht es Redakteuren, Turnstile mühelos in ihre auf dem TYPO3 Form Framework basierende Formulare einzufügen. So wird die Sicherheit der Website erheblich erhöht wird.

Ausblick

Neben der Extension für TYPO3, entwickelt TRITUM aktuell ein Plugin für Shopware Version 6.

Fragen? Anregungen? Ideen?